Business Model Canvas und LEGO SERIOUS PLAY – Wie Sie neue Produkte effizient entwickeln

Business Model Canvas (BMC) & Lego Serious Play Workshop an der Hochschule Landshut

Business Model Canvas und LEGO® SERIOUS PLAY®: Workshop an der Hochschule Landshut 

Mit der Business Model Canvas lassen sich visuell neues Geschäftsmodell entwickeln und bestehende bewerten. Als strategisches Management – Tool ist die BMC eine schrittweise Anleitung für bestehende Unternehmen oder Start-ups. Richtig angewandt, hilft es ihnen, Prozesse, Systeme und Strukturen an der Strategie auszurichten. LEGO® SERIOUS PLAY® hingegen ist ein Werkzeug, mit dessen Hilfe Teilnehmer LEGO®- Modelle bauen. Diese Modelle stellen Metaphern dar und bilden Elemente der Realität, ob bewusst oder unbewusst, ab.

Wenn man beide Management – Tools nun miteinander kombiniert, wird die Business Modell Canvas um eine kinästhetische Dimension erweitert. Teilnehmer werden so in die Lage versetzt, Geschäftsmodelle nicht nur visuell und auditiv zu designen, sondern eine 3D – Version davon zu bauen. Bei der kombinierten Vorgehensweise wird der Logik der Business Model Canvas gefolgt. Jedoch wird jedes Element aus LEGO – Steinen gebaut.

Im Workshop an der Hochschule Landshut haben wir als erstes ein komplett neues Produkt entwickelt. Dafür nutzen wir die Kraft von LEGO SERIOUS PLAY, mit der wir in sehr kurzer Zeit Ideen verschiedenster, kreativster und unerwarteter Art brainstormen können. Unter den gebauten Ideen wurde dann anhand festgelegter Kriterien das geeignetste Neuprodukt ausgewählt. Gemeinsam wurden dann alle übrigen Felder der Business Model Canvas mit Modellen befüllt.

Der Vorteil: Die BMC kann in Echtzeit getestet und optimiert werden

Ein weiter Vorteil aus der Verknüpfung der beiden Management – Tools BMC und LEGO SERIOUS PLAY ist, dass das Bauen von so genannten Konnektoren und Verbindern aus LEGO die Canvas auf ihre Tragfähigkeit getestet werden kann. Durch eine SWOT unter Einsatz von LEGO SERIOUS PLAY kann das Modell so direkt in Echtzeit optimiert werden. Schwächen und Bedrohungen werden live Antworten entgegengesetzt, um diesen zu begegnen; Chancen können sofort in Maßnahmen übertragen werden.

Inhalte des Workshops an der Hochschule Landshut:

  • LEGO SERIOUS PLAY Basics
  • Business Model Canvas: Vorteile aus der Kombination mit LEGO SERIOUS PLAY
  • Geschäftsmodell- und Neuproduktentwicklung
  • Strategieentwicklung mit der Business Model Canvas und LEGO SERIOUS PLAY
  • SWOT-Analyse mit Hilfe von LEGO SERIOUS PLAY
  • System-Building: Testen und Anpassen der BMC durch Impact-Analyse
[us_separator size=“custom“ height=“32px“][us_image image=“5477″]

Teilnehmerstimmen:

… Bunt, vielfältig & interaktiv … Perspektivenwechsel … der Workshop hat Kreativität entfesselt und dabei geholfen über den Tellerrand hinauszuschauen … Es war vollkommen “out of the Box” … Spaß und Teamwork kamen nicht zu kurz
Zur Übersicht aller Beiträge