LEGO® SERIOUS PLAY® führt schnell zu nachhaltigen Ergebnissen

Der Grund: in einem Work­shop mit LEGO SERIOUS PLAY wird jeder Teil­neh­mer glei­cher­ma­ßen und gleich­be­rech­tigt ein­be­zo­gen. Jede Idee wird gehört und auch berück­sich­tigt. Die Über­tra­gung der eige­nen Mei­nung auf ein Modell führt zu einer inne­ren Ver­bun­den­heit mit dem Gebau­ten – das lässt sich auch immer wie­der beob­ach­ten, wenn am Ende einer Run­de die Model­le wie­der aus­ein­an­der­ge­baut wer­den.

Durch die­se Ver­bun­den­heit steigt letzt­lich das Ver­ant­wor­tungs­ge­fühl und damit auch die Bereit­schaft zur Umset­zung des Beschlos­se­nen.

Die Verbundenheit mit dem Modell führt zu einer höheren Verantwortung für die gemeinsam erarbeiteten Ideen und Lösungen.

Was unterscheidet einen LEGO SERIOUS PLAY Workshop von gewöhnlichen Workshops?

Perspektivenwechsel

Alle unter­schied­li­chen Ansich­ten und Mei­nun­gen wer­den dar­ge­stellt. Die ver­steck­ten Agen­den wer­den geteilt

Einheitliche Begrifflichkeit

Es wird eine gemein­sa­me Spra­che gefun­den – Wor­te haben eine ein­heit­li­che Bedeu­tung

Sachliche Kommunikation

Im Mit­tel­punkt der Kom­mu­ni­ka­ti­on steht das Erbau­te. Die Bezie­hungs­ebe­ne der Betei­lig­ten tritt in den Hin­ter­grund

Verbindlichkeit

Das bau­en von LEGO-Model­len führt zu einem höhe­ren Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein für das Ergeb­nis

Verständlichkeit

Viel­schich­ti­ge und kom­ple­xe Zusam­men­hän­ge wer­den durch das LEGO-Modell ver­ständ­lich und begreif­bar

Gegenseitiger Respekt

Durch den Trans­fer auf ein Modell kann Jeder Teil­neh­mer sei­ne perön­li­che Mei­nung offen aus­spre­chen; die ande­ren hören zu

Neugier

Die LEGO®-Steine ver­füh­ren zum Aus­pro­bie­ren von Neu­em und zu Krea­ti­vi­tät

Gleichberechtigung

Nie­mand domi­niert über Ablauf, Inhalt und Ergeb­nis. Nie­mand wird domi­niert. Jeder Teil­neh­mer kann sei­ne Ansicht offen tei­len.

Beteiligung

Kei­ner kann sich dem Work­shop ent­zie­hen. Jeder Teil­neh­mer muss sich ein­brin­gen durch Reden, Ver­ste­hen und Ver­ständ­nis

100% Mitarbeit

Jeder wird gleich­be­rech­tigt und mit der glei­chen Rede­zeit in den Work­shop ein­be­zo­gen. Kei­ne Ablen­kung durch Han­dys oder Lap­tops, kei­ne Lan­ge­wei­le

Schnelligkeit

Durch die Mode­ra­ti­on wird kei­ne Zeit mit Neben­säch­li­chem ver­schwen­det. Fes­te Zei­ten für das Bau­en und Mit­tei­len füh­ren zu einem straf­fen und effi­zi­en­ten Ablauf

Unerwartete Lösungen

Es kommt zu Ideen und Ergeb­nis­sen, die vor­her nicht ersicht­lich oder offen­sicht­lich gewe­sen sind

Haben Sie Fragen zu LEGO SERIOUS PLAY? Oder planen Sie einen LEGO SERIOUS PLAY Workshop?
Dann rufen Sie mich an unter +49 7123 37 60 396, senden Sie mir eine SMS oder eine Email um zu erfahren, wie ich Ihnen helfen kann.

Menü