zertifizierte LEGO SERIOUS PLAY-Ausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Praktisch statt didaktisch: Ich bin Partner für die zertifizierte LEGO SERIOUS PLAY-Ausbildung zum Certified Facilitator von SERIOUSWORK.

Praxisorientiert von Anfang an.

Über mei­ne Arbeit als Bera­ter und Trai­ner bin ich in Kon­takt mit Sean Blair und Mar­ko Ril­lo gekom­men, die Autoren des Buches „SERIOUS WORK – How to faci­li­ta­te mee­tings & work­shops using the LEGO SERIOUS PLAY method“ und habe für bei­de das Buch über­setzt (Erschei­nungs­da­tum März 2019).

Aus die­ser Über­set­zungs­ar­beit wur­de letzt­lich mehr: Ab sofort bin ich der Part­ner für die  SERIOUS WORK zer­ti­fi­zier­te LEGO SERIOUS PLAY-Aus­­­bil­­dung zum zer­ti­fi­zier­ten LEGO® SERIOUS PLAY® Trai­ner (Faci­li­ta­tor) von Pro­Meet für Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz.

Der Serious Works-Ansatz von Pro­Meet unter­schei­det sich von den tra­di­tio­nel­len Aus­bil­dun­gen: Er ist kom­plett pra­xis­ba­siert und gleich­zei­tig beglei­tend und unter­stüt­zend.

In die­ser Aus­bil­dung ler­nen die Teil­neh­mer in Grup­pen von maxi­mal acht Teil­neh­mern, wie man LEGO® SERIOUS PLAY®-Work­shops mode­riert (In klas­si­schen Aus­bil­dun­gen ler­nen Sie in der Regel die Metho­de ken­nen und erfah­ren, wie es ist, mode­riert zu wer­den, statt zu mode­rie­ren. Zudem sind klas­si­sche Aus­bil­dun­gen oft­mals sehr didak­tisch und haben einen star­ken Trai­ner – Teil­­neh­­mer-Bezug).

Jeder Teilnehmer wird in der LEGO SERIOUS PLAY-Ausbildung zum Moderator

An der SERIOUSWORK LEGO® SERIOUS PLAY® Aus­bil­dung hat mir beson­ders gut gefal­len, dass sie nicht nur auf über 200 Work­shops basiert, son­dern dass auch die LEGO®-Grup­pe ihre Mit­ar­bei­ter nach dem Serious Work — Ansatz aus­bil­den lässt (Die LEGO®-Grup­pe sel­ber bil­det kei­ne Trai­ner aus).

Die Aus­bil­dung zum LEGO® SERIOUS PLAY®-Faci­li­ta­tor kon­zen­triert sich auf den Auf­bau der wesent­li­chen Fer­tig­kei­ten und Fähig­kei­ten, die man zum Mode­rie­ren von Work­shops nach der LEGO® SERIOUS PLAY®-Metho­de benö­tigt. Gleich­zei­tig ler­nen die Teil­neh­mer von den gegen­sei­ti­gen Erkennt­nis­sen und Erfah­run­gen: Der Rei­he nach wird jeder Teil­neh­mer sei­nen Work­shop mode­rie­ren.

Die zwei­tä­gi­ge zer­ti­fi­zier­te SERIOUSWORK – Aus­bil­dung zum LEGO® SERIOUS PLAY®-Trai­ner legt das Haupt­au­gen­merk auf die Bau­stu­fe 1 (Indi­vi­du­el­le Model­le) und Bau­stu­fe 2 (gemein­sa­me Model­le). Sie schließt mit einem Zer­ti­fi­kat ab, das bestä­tigt, dass Sie erfolg­reich Work­shops der Bau­stu­fe 1 und 2 ent­wi­ckeln und mode­rie­ren kön­nen.

Serious Work - zertifizierte LEGO SERIOUS PLAY Ausbildung von Jens Dröge

Die ers­te gemein­sa­me Aus­bil­dung ist bereits geplant: Am 25. und 26. Janu­ar 2019 wird die nächs­te LEGO SERIOUS PLAY-Aus­­­bil­­dung in Düs­sel­dorf statt­fin­den.

Wei­te­re Ter­mi­ne fin­den Sie hier:

Über SERIOUSWORK und ProMeet

Der SERIOUSWORK – Ansatz wur­de nach über 200 Trai­nings von Sean Blair ent­wi­ckelt, der mit dem klas­si­schen Aus­bil­dungs­mo­dell unzu­frie­den war. Er, genau wie ich, wur­den nach einem eher dog­­ma­­tisch-didak­­ti­­schen Ansatz aus­ge­bil­det.

Sean ist Grün­der von Pro­Meet, einem inter­na­tio­na­len Trai­nings­in­sti­tut. Er nutzt u.a. LEGO® SERIOUS PLAY® in Mee­tings, Work­shops und Kon­fe­ren­zen, um Men­schen welt­weit bei Ler­nen, Wachs­tum und Wan­del zu unter­stüt­zen.

Sean ist zudem zusam­men mit Mar­ko der Autor des Buches SERIOUSWORK – How to faci­li­ta­te mee­tings & work­shops using the LEGO SERIOUS PLAY method“.

Serious Word Pro Meet - zertifizierte LEGO SERIOUS PLAY Ausbildung von Jens Dröge

www.serious.global

, , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü