Alle kommenden Termine in der Übersicht

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist in der Kursgebühr alles enthalten?

LEGO Serious Play-Ausbildung:

  • das gesamte, benötigte LEGO®-Material für den ersten Workshop
  • alle Vorlagen, die Du benötigst – lebenslang
  • das Standardwerk SERIOUSWORK in elektronischer Form
  • das Standardwerk SERIOUSWORK in gedruckter Form (nur Präsenzausbildung)
  • das Profihandbuch MASTERING LEGO Serious Play in elektronischer Form
  • das Handbuch für Online-Faciltiatoren SO FUNKTIONIERT LEGO Serious Play ONLINE in elektronischer Form (nur Online-Ausbildung)
  • lebenslange Mitgliedschaft im Absolventennetzwerk
  • Zugang zum exklusiven Bereich für Online-Facilitatoren (nur Online-Ausbildung)
  • leichte Verpflegung in Form von Mittagessen und Heiß- und Kaltgetränken (nur Präsenzausbildung)
  • ein Zertifikat von Wert
  • ein nahbarer und ansprechbarer Trainer mit Erfahrung

 

PLAYMOBIL pro -Ausbildung:

  • PLAYMOBIL pro Basic-Set (Koffer im Wert 499,00 Euro)*
  • PLAYMOBIL pro Starter Set (zwei kleine Koffer im Wert von 120,00 Euro)*
  • Ordner mit Script zur Ausbildung
  • zwei Stunden Coaching*
  • eine Stunde Supervision*
  • Snacks und Getränke während der Ausbildungszeiten
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Teilnehmerzertifikat der „Freiräumer“
  • Teilnehmerzertifikat des Steinbeis Beratungszentrum Intercultural Academy
  • digitales Zertifikat mit Logo
  • Corona-Paket: FFP2 Masken, Desinfektionsmittel, Handschuhe und alles was nötig ist*abhängig vom gebuchten Paket
Was passiert, wenn ein Kurs nicht stattfinden kann?

Im unwahrscheinlichen Fall, dass wir die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen oder aus anderen Gründen einen Kurs absagen müssen, werden wir Dich nach Rücksprache auf einen Alternativtermin umbuchen. Sollten wir keinen Termin für Dich finden, erstatten wir Dir die vollständige Kursgebühr.

Bitte habe aber Verständnis dafür, dass wir von Dir bereits geleistete Zahlungen für Hotel, Bahn, Zug o.ä. nicht übernehmen können. Wir empfehlen Dir daher den Abschluss einer Versicherung.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach der LEGO Serious Play-Ausbildung bist du in der Lage, Workshops zu moderieren, in denen gemeinsame Modelle erstellt werden – entweder online oder in Präsenz.

Wenn Du wissen willst, wie LEGO Serious Play in Systemen funktioniert, hast Du die Möglichkeit, an der Ausbildung zu "Baustufe 3: Systemmodelle" teilzunehmen.

Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit des Mentoring in Kleingruppen von sechs Personen über sieben Termine, in denen wir uns explizit mit Deinen Fragestellungen auseinandersetzen.

Natürlich kannst Du uns auch in Form einer Supervision buchen. Hier begleite ich Dich von der Auftragsklärung bis zur Nachbesprechung und Coache Dich 1:1 – auch während Deines Workshops!

Auch nach der Playmobil Pro-Ausbildung lassen wir Dich nicht allein. Je nach gebuchtem Paket erhältst Du bis zu zwei Stunden Coaching und eine Stunde Supervision. Darüber hinaus begleiten wir Dich auch hier gerne individuell. Wie genau? Das finden wir am besten im persönlichen Gespräch heraus.

Wenn Du Fragen zu den einzelnen Angeboten hast, sprich mich gerne an.

Bietest Du während der Pandemie Präsenzkurse an?

Du findest auf unserer Webseite Termine für Präsenzveranstaltungen. Allerdings werden diese nur dann stattfinden, wenn es die allgemeine Gefahrenlage zulässt, es von den Behörden erlaubt ist und wir es für moralisch und gesellschaftlich vertretbar halten. Sollten wir Deinen Kurs absagen müssen, werden wir Dich auf einen Alternativtermin umbuchen.

Gleichzeitig bitten wir Dich auch um eine gewisse Eigenverantwortlichkeit. Wenn Du Dich krank fühlst, Fieber hast oder unter Atemproblemen leidest, bitten wir Dich, von der Kursteilnahme abzusehen.

Bei Präsenzkursen halten wir uns an die AHA-Regeln, wir lüften regelmäßig, desinfizieren die Hände und die Steine und stellen FFP-Masken zur Verfügung. Des Weiteren greifen wir auf ausreichend große Räume zurück, um Abstand halten zu können.
Wir bitten Dich zudem um einen Selbsttest und um die Erklärung einer "Covid-Policy".

Welche Corona-Schutzmaßnahmen ergreifst Du?

Grundsätzlich fordern wir bei Präsenzveranstaltungen einen negativen Corona-Selbsttest vor Beginn und appellieren an Dich, nicht mit Krankheitssymptomen teilzunehmen. Wir bitten Dich, dies auch in einer "Covid-Policy" zu bestätigen.

Gleichzeitig führen wir die Veranstaltungen in ausreichend großen Räumen durch, Lüften regelmäßig, halten Abstand und verzichten auf das Händeschütteln. Das Material ist frisch desinfiziert und wird auch während der Veranstaltung regelmäßig desinfiziert. Darüber hinaus bitten wir Dich ebenfalls, regelmäßig und beim Berühren des Materials Deine Hände zu desinfizieren.

Wir stellen Desinfektionsmittel und FFP2 Masken zur Verfügung.

Wie sind die Storno und Rücktrittsbedingungen?

Wir bilden in Kleingruppen von acht Teilnehmern (online sechs Teilnehmern) aus. Wenn Du kurzfristig von Deiner Ausbildung zurücktreten musst, dann hat das einen direkten Einfluss auf alle anderen Teilnehmer. Unter Umständen müssen wir sogar einen Termin komplett absagen, weil wir keinen Ersatz finden können.

Wir wissen aber auch, dass es immer unerwartete Situationen gibt, die dazu führen können, dass Du nicht teilnehmen kannst. Daher werden wir unser Möglichstes tun, um Dich auf einen anderen Kurs umzubuchen. Sollten wir keinen passenden Termin finden, dann erstatten wir Dir die Kursgebühr zurück.

So wie wir Verständnis für Deine persönliche Situation haben, bitten wir Dich um Verständnis, dass SERIOUSWORK als Anbieter der LEGO Serious Play-Ausbildung bzw. der Freiräumer-Coach als Anbieter der PlaymobilPro-Ausbildung keinerlei Rückerstattung gewährt, wenn Dein Storno oder Dein Wunsch nach Umbuchung weniger als sechs Wochen vor Beginn des Kurses eingeht und kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.